Artikel Schreibhilfe

Artikel-Starter

In der Checkliste findet ihr einige nützliche Infos, Inhaltliches findet ihr auch hier auf den Seiten, Bildmaterial im Presse/Downloads-Bereich.

Fragen, die euch auch weiterhelfen können:

- Was macht euren Jugendkreuzweg besonders? Wer wird besonders daran teilnehmen? Wieviele Jugendliche haben teilgenommen? Gibt es O-Töne? (Gerne mit uns teilen!) Zum wievielten mal hat der JKW bei euch stattgefunden?

 

Bausteine für Artikel

Hieraus könnt ihr gern Elemente für eure Werbung, eure Pressemitteilungen usw. entnehmen.

#ICON

  • ICON ist ein Kreuzweg aus zwei Stilrichtungen: Ikonen sind gemalte Glaubensbe­kenntnisse, die durch die Verbindung mit Icons an Er­fahrungen der eigenen Le­benswirklichkeit andocken.
  • ICON macht sich mit uns auf den Weg zur Freundschaft mit Jesus Christus, dem wahren Selfie Gottes – denn durch die Freundschaft mit Ihm wer­den uns Erlösung und Freiheit geschenkt.
  • Die Geschichte des „Jugendkreuzweg“ ist eng mit der deutsch-deutschen Grenze verknüpft. Kurze Zeit nach seiner Entstehung wurde Deutschland geteilt und der JKW entwickelte sich rasch zu der Gebetsbrücke schlechthin. Jahr für Jahr vereinten sich junge Menschen in großer Zahl am Freitag vor Palmsonntag, um hüben wie drüben mit den gleichen Worten den Leidensweg Jesu zu betrachten und das eigene Leben ins Gebet zu bringen.
  • Damit ist der Ökumenische Kreuzweg der Jugend eine der ältesten und größten ökumenischen Initiativen in Deutschland. Die Grenzen sind heute andere. Die Nöte nicht. Und das Anliegen des Kreuzwegs ebenfalls nicht: er will helfen Grenzen zu überwinden - die, die Konfessionen trennen, die zwischen Generationen, oder auch soziale, weltanschauliche, persönliche.
  • Dass das gelingt, dafür stellt das sechsköpfige Redaktionsteam wieder eine Fülle Materialien, Aktionsideen, Gestaltungstipps, Arbeitshilfen, Informationen, etc. bereit, die eine individuelle Gestaltung vor Ort ermöglichen. Diese sind zu bestellen oder einzusehen auf: www.jugendkreuzweg-online.de.
  • Herausgeber des Ökumenischen Kreuzwegs der Jugend sind: die Arbeitsstelle für Jugendseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz (afj), der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), sowie der Arbeitsgemeinschaft der evangelischen Jugend Deutschland (aej).