Methodenvorschläge

PDF-Download

1. Station

Methodenvorschlag zur Vertiefung:
Unterschriften sammeln

Stell dir vor, du stehst auf dem Platz, an dem Jesus verurteilt werden soll. Du bist mitten in der Menge und bist dir sicher, dass Jesus unschuldig ist und nicht verurteilt werden darf.

Stelle auf einem Blatt eine These auf, warum Jesus unschuldig ist.
Deine These präsentierst du gegenüber den anderen, die – wenn sie gleicher Meinung sind – deine These unterscheiben. Ebenso nimmst du die Ansichten der anderen zur Kenntnis und unterscheibst, wenn diese deiner Meinung entsprechen.

Ziele der Methode:

  • Auseinandersetzung mit dem Thema „(Un-)Schuld und Verurteilung“
  • Reflektion des Lebens Jesu
  • Kontaktaufnahme mit anderen Kreuzwegteilnehmern am Anfang des Weges

 

2. Station

Methodenvorschlag zur Vertiefung:
Steine schleppen

Die Gruppe steht im Kreis. Eine(r) aus der Gruppe bekommt einen Sack voll mit schweren Steinen und muss ihn alleine im Raum herumschleppen.

Plötzlich kommt einer nach dem anderen aus der Gruppe, nimmt einen Stein aus dem Sack und sagt: „Du gehörst zu uns. Ich helfe Dir!“ , solange bis der Sack leer ist.

 

3. Station

Methodenvorschlag zur Vertiefung:
Theaterübung

Sammelt Stichworte zu dieser Szene, versucht nach einem Warming Up die Gefühle in einem Standbild darzustellen.

 

4. Station

Methodenvorschlag zur Vertiefung:
Collage oder Brainstorming

zu „Lasten“ /„Was belastet mich?“

 

5. Station

Methodenvorschlag zur Vertiefung:
Rücken stärken, Körperübungen

 

Rückenstärken

Die Teilnehmenden bekommen ein DIN A 2 Plakat auf den Rücken geheftet (mit Kreppband oder mit einer Wäscheklammer). Außerdem erhält jedes Gruppenmitglied einen Filzstift (er darf nicht durchdrücken). Während ruhiger Musik schreiben die Teilnehmenden sich gegenseitig gute Wünsche oder positive Eigenschaften auf den Rücken, bzw. auf das Plakat. Die Plakate werden gemeinsam vom Rücken abgenommen und begutachtet, wenn alle fertig sind.

Körperübungen

Die Gruppe wird mit ruhig gesprochenen Worten des Leiters an einen bestimmten Gegenstand (hier: Das Kreuz) herangeführt und sie spüren eine bestimmte Haltung bewusst (hier: Das aufrechte Stehen). Genaue Textvorschläge für die Meditationen finden Sie in diversen Meditationsbüchern.

 

6. Station:

Methodenvorschlag zur Vertiefung:
"Schlagwort"

Worte, die schlagen, mit denen man zu schlagen kann.

  1. Überlegen
  2. auf Zettel schreiben
  3. ggfs. vorlesen
  4. in ein Feuer werfen
    - mit der Bitte, Gott möge uns vor solchen Redensarten und Beleidigungen bewahren und die Kraft geben, einzuschreiten, wenn es NOT-wendig ist.

 

7. Station

Methodenvorschlag zur Vertiefung:
Meditation, Stille, Besinnung zu:

Wenn heute mein letzter Tag wäre, was würde ich unbedingt noch tun wollen?
Was wird von mir bleiben?
Und wie will ich sterben: plötzlich oder vorbereitet?

Alternativ:

Eine Sprechmotette kreieren: Was hat Jesu Tod mit mir zu tun?

 

PDF-Download