Ich will mehr!

Ich will mehr!


Für Tiefgänger

Wir wissen darum: der Jugendkreuzweg wird intensiv genutzt. Das macht uns froh.
Viele tauchen tief ein in die Stationen, setzen sich intensiv auseinander mit den Themen und Texten, schaffen neue Zugänge zu den Stationen oder entfalten sie mit viel Kreativität und Phantasie – in der Pfarrei, in der Gemeinde, in der Jugendgruppe, im Verband, in der Schule...

Ihnen geben wir ab diesem Jahr „mehr Futter“ – auf unserer Homepage!
Hier findet Ihr:
- Ergänzende Filmtipps:
für alle, die sich Zugänge zu den Stationen in bewegten Bildern schaffen wollen, gibt es eine Liste von empfohlenen Filmausschnitten; noch „nur“ eine Liste – wir hoffen, in den kommenden Jahren können wir Euch gleich passende Sequenzen mitliefern.

- Persönliche Briefe:
an die jungen Leute, die die Jesusworte interpretiert haben, schreiben Jugendbischof Dr. Franz-Josef Bode, Bischof …, Brüder aus Taizé und die Herausgeber des Jugendkreuzweges persönliche Briefe. Sie laden ein, nochmals tiefer in die Stationen einzutauchen.

- Mehr Bilder:
Unsere Wahl der Bildmotive ist nur eine, die Themen der Stationen zu illustrieren. Und Ihr könnt glauben, wir haben lange gerungen, bis die Auswahl stand. Andere mögliche Motive findet Ihr auf der Rückseite der Plakate und auf der Homepage. Vielleicht möchtet Ihr ja die Bildmotive neu mischen. Und solltet Ihr eigene Bilder schießen – schickt sie uns: wir werden den Bilderbogen auf der Homepage immer wieder auffrischen.

- Bereichernde Ideen:
für neue Ideen, wie andere den JKW umsetzen und gestalten, ist man immer dankbar. Ein paar Ideen findet Ihr im Netz. Und vielleicht habt Ihr selber kreative und bereichernde und erprobte Tipps zur Hand?